Startseite

Aktuelle Beiträge

Interview zum Ignatianischen Jahr

Maria Hässig von der Schweizer Kirchenzeitung SKZ hat mit mir über die Schätze der ignatianischen Spiritualität gesprochen und daraus einen Text gestaltet, der dankenswerterweise auch ohne Abonnement frei verfügbar ist (Ausgabe 08.2022, 21. April). „Wie will ich auf die Liebe Gottes antworten“ Interview mit Beat Altenbach SJ Das Interview finted sich auch auf der Webseite„Interview zum Ignatianischen Jahr“ weiterlesen

Er sah (nichts) und glaubte

Impuls zum Ostersonntag (Joh 20,1-10) „Da ging auch der andere Jünger ins Grab hinein; er sah und glaubte“ (Joh 20,8). Was hat dieser andere Jünger, von dem gesagt wird, dass Jesus ihn liebte, was Petrus nicht hat? Was sieht er da, wo für andere nur Leere, Ratlosigkeit und Verzweiflung herrschen? Warum ist er fähig, da„Er sah (nichts) und glaubte“ weiterlesen

Es ist vollbracht! – lieben bis zur Vollendung

Impuls anlässlich der ökumenischen Osterfeier 2022 in der Kathedrale Saint-Pierre von Genf (französisch, Video siehe unten). „Es ist vollbracht!“ Am Kreuz, im Moment seines Todes, hat Jesus seine Sendung erfüllt: Er hat geliebt bis zur Vollendung. Angefangen bei seiner Geburt in einer einfachen Krippe bis hin zu seinem Tod am Kreuz hat Jesus uns das„Es ist vollbracht! – lieben bis zur Vollendung“ weiterlesen

Wer wirft den ersten Stein?

Impuls zum 5. Fastensonntag C (Joh 8,1-11) Die heutige Szene aus dem Johannesevangelium eignet sich gut für eine ignatianische Gebetszeit. Es ist ein einheitlicher Schauplatz, in dem wir uns spielerisch mit unserer Fantasie das beschriebene Geschehen vorstellen können. Die Frau wurde beim Ehebruch ertappt. Das wird auch von Jesus nicht bestritten. Sie weiss um ihren„Wer wirft den ersten Stein?“ weiterlesen

Fastenzeit – frei werden für das Wesentliche

Impuls zum Aschermittwoch (Joël 2, 12–18 / Mt 6,1–6.16–18) „Zerreisst eure Herzen, nicht eure Kleider!“ hören wir in der Lesung aus dem Buch Joël (2,13). Wir stehen am Beginn der Fastenzeit, der jährlichen Vorbereitung auf Ostern. Doch was bedeutet es eigentlich in unserer Zeit zu fasten? Es kann wohl kaum darum gehen, mir einfach eine Leistung„Fastenzeit – frei werden für das Wesentliche“ weiterlesen

Letzte Kommentare

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten